Stadtportal Schwabach

Logo Tag der Wirtschaft

Eine Initiative von Industrie, Handwerk, Dienstleistern & Handel - Ausklang im Parkbad

Wahlprogramm für Jung und Alt: Nahezu 100 Unternehmen präsentieren am 9. September die bunte Vielfalt der Schwabacher Wirtschaft

Wie werden Brillen gefertigt, worauf ist beim Restaurieren einer Bibel aus dem 18. Jahrhundert zu achten, wie kann man Innenräume begrünen und welche Aus- und Weiterbildungsangebote gibt es? Die Wirtschaft in Schwabach ist bunt und vielfältig. Und Viele Schwabacher wissen nur ansatzweise, welche Branchen, welche Weltmarktführer oder auch „Hidden Champions“ in der eigenen Region angesiedelt sind. Das soll sich nun ändern. Am 9. September 2017 präsentieren sich nahezu 100 Unternehmen und öffnen ihre Werkstore, Produktionshallen, Werkstätten, Praxen, Läden und Büros. Jeder ist eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Von 14 bis 19 Uhr erwartet die Besucher ein zugleich informatives als auch abenteuerliches Programm für Jung und Alt. Danach ist noch längst nicht Schluss: Den krönenden Abschluss bildet eine fröhliche Feier am Abend von 19 bis 23 Uhr im Schwabacher Parkbad mit Musik, Essen, Spendenschwimmen und spektakulärer Wasser-Feuer-Laser-Show.

Beitrag der Schwabacher Wirtschaft zum Stadtjubiläum

„Wir freuen uns auf einen Tag mit vielen Höhepunkten“, so Thomas Dann, der Vorsitzende des IHK-Gremiums Schwabach und Hauptinitiator der Aktion. „Wir haben ein wirklich tolles Programm mit einer spektakulären Vielfalt auf die Beine gestellt und können sagen, dass sich die Wirtschaft der Stadt Schwabach anlässlich des 900-jährigen Stadtjubiläums erstklassig und würdig präsentiert.“ Auch Bruno Fetzer, Vorsitzender der Werbe- und Stadtgemeinschaft Schwabach e. V., ist sicher, dass das Programm keine Wünsche offen lässt: „Die Besucher können sich über ernsthafte Fakten informieren, aber  auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Die einzige Schwierigkeit: Sie haben die Qual der Wahl und müssen sich entscheiden, welche der zahlreichen Stationen sie aufsuchen wollen.“

Vier „Hotspots“ im gesamten Stadtgebiet

Vom Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Schwabach bis zur W&L Deutsche Technoplast GmbH: Die Liste der teilnehmenden Unternehmen ist lang. So ist im gesamten Stadtgebiet  Programm geboten, einige Unternehmen konzentrieren sich an sogenannten Hotspots: in Dietersdorf, in der Innenstadt, im O‘Brien-Park mit dem Stadtmuseum und im Stadtpark (bei schlechtem Wetter im Markgrafensaal). Damit die Besucher mühelos, schnell und möglichst ohne Auto von einem Standort zum nächsten kommen, gibt es einen kostenlosen Busshuttle. Von circa 13:30 bis 19:30 Uhr verkehren drei Sonderlinien – in einem dichten Takt, sodass niemand lange warten muss. „Wir haben großen Wert auf optimale Verbindungen gelegt, damit die Besucher an diesem Tag so viele Unternehmen wie möglich besuchen können“, fasst Thomas Dann zusammen.

Kinderprogramm im Parkbad bei freiem Eintritt

Auch für Familien bietet sich ein Besuch am Tag der Wirtschaft an: Viele Betriebe haben ein eigenes Kinderprogramm zusammengestellt. Außerdem steht von 14 bis 19 Uhr im Parkbad Schwabach das Spielmobil vom Stadtjugendring bereit. Zusätzlich können hier Schwabacher Sportvereine Aktionen anbieten - bei freiem Eintritt, versteht sich. „Wir möchten, dass auch Familien an diesem Tag die Möglichkeit haben, auf Entdeckungstour zu gehen. Gleichzeitig möchten wir schon jetzt darauf hinweisen, dass der Badebetrieb wegen der Aufbauarbeiten eingeschränkt sein wird“, so Bruno Fetzer. Zum Beispiel muss das Freizeitbecken gesperrt werden, und auch den Liegeflächen wird Platz für die Festzelte und Foodtrucks benötigt.

Große Abschlussfeier im Parkbad

Wenn am Abend um 19 Uhr die Türen der Betriebe wieder schließen, steigt nämlich die große Abschlussfeier im Parkbad. Hier sorgt die Band „Männer machen Musik“ für Partystimmung, zusätzlich stellen die Foodtrucks ein vielfältiges Essensangebot bereit. Sportlich geht es von 20 bis 22 Uhr zu, wenn die Stadtwerke zur fünften Auflage des Spendenschwimmens laden. Unter dem Motto „Jede Wende eine Spende“ soll dabei in diesem Jahr eine möglichst hohe Summe für das Frauenhaus Anna Wolf in Schwabach und das Spielmobil vom Stadtjugendring zusammenkommen. Den krönenden Abschluss der Veranstaltungen bildet eine spektakuläre Feuer-Wasser-Laser-Show im Freizeitbecken.

Besucherbroschüre wird verteilt

Damit sich die Besucher ihre individuelle Entdeckungstour frühzeitig zusammenstellen können, wird ab sofort die Besucherbroschüre verteilt: im Bürgerbüro, bei den teilnehmenden Betrieben sowie bei öffentlichen Einrichtungen und Ämtern. Auf gut 50 Seiten ist alles übersichtlich zusammengefasst, auch der Busplan ist in der Broschüre enthalten Wer sich online informieren möchte, findet alle Infos unter www.wirtschaft-schwabach.de.

Zum Thema

Downloads:

Besucherbroschüre

Veranstaltungsdaten

Beginn: Samstag, 9. September, 13:30 Uhr

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft