Stadtportal Schwabach

Die zentrale Lage der Stadt ist eine ihrer Stärken im Individual- und im öffentlichen Verkehr. Die kreisfreie Stadt Schwabach grenzt mit ihren über 40 000 Einwohnern südlich an die Stadtgrenzen Nürnbergs und ist darüber hinaus umgeben von den ländlich geprägten Gemeinden des Landkreises Roth. Sie ist das kleinste Mitglied der Städteregion Nürnberg und gehört zum Regierungsbezirk Mittelfranken, der zentral in Süddeutschland gelegen, die Mitte Bayerns bildet.

Straße

Schwabach ist mit zwei Anschlussstellen direkt an die Bundesautobahn A 6 (Amberg - Heilbronn) und damit an die weiteren überregionalen Fernstraßenverbindungen der BAB A 9 (München – Berlin) und A 3 (Passau – Frankfurt a. Main) angebunden.

Die Innenstadt sowie auch das Messegelände der Stadt Nürnberg sind mit dem Auto in weniger als 30 Minuten bequem zu erreichen.

Bahn

Über die Bahnstation Schwabach der Hauptlinie München – Nürnberg kann der Hauptbahnhof Nürnberg mittels Regional- und S-Bahn in kurzen Taktzeiten erreicht werden Dauer: Regionalbahn 12 Minuten, S-Bahn 20 Minuten). Schwabach ist eingebunden in den öffentlichen Personennahverkehr im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg. Der zentrale Busbahnhof verbindet mustergültig Bus und Schiene. Die Angebote im öffentlichen Nahverkehr umfassen Stadtlinienverkehr und Stadtbus, Anrufsammeltaxi und Nightliner.

Luft

Der Verkehrsflughafen Nürnberg ist 20 km entfernt und direkt per S-Bahn und U-Bahn erreichbar. Er ist das Tor zu deutschen und europäischen Großstädten.

Wasser

Der Rhein-Main-Donau-Kanal mit seinem Hafen Nürnberg (10 km) eröffnet den Wasserweg in den südosteuropäischen Raum und nach Nord- und Westeuropa.