Stadtportal Schwabach

Wer das 15-jährige Jubiläum der Partnerschaft mit der Gemeinde Kalambaka vor Ort in Griechenland feiern will,

sollte am Donnerstag, 8. Februar, in die Aula des Adam-Kraft-Gymnasiums kommen. Dort informiert das Partnerschaftskomitee Schwabach-Kalambaka ab 19 Uhr über die Bürgerreise nach Kalambaka in der Region Thessalien. Diese findet vom 24. bis zum 31. Mai statt. Größte Sehenswürdigkeit sind wohl die in unmittelbarer Nähe liegenden Meteora-Klöster, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Zum Infoabend gibt es auch ein traditionelles „Königsbrot“, die „Vasilopita“, mit dem in Griechenland das neue Jahr gefeiert wird. Außerdem tritt die Tanzgruppe des Meteoravereins Nürnberg auf.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.