Stadtportal Schwabach

Martin Luther Denkmal

Am Samstag, den 21. Oktober, um 14 Uhr findet noch einmal die Reformationsführung durch Schwabach statt. Die Schwabacher haben sich zwar schon früh der Reformation angeschlossen, aber sie waren keine Bilderstürmer. So finden sich in der Stadtkirche heute noch zahlreiche Zeugnisse der vorreformatorischen Frömmigkeit (z. B. der berühmte, fast 16 Meter hohe Schnitzaltar von 1509) an denen sich Luthers Kritik an den altkirchlichen Verhältnissen veranschaulichen lässt. Aber auch der Grabstein des letzten katholischen Pfarrers, der seinen Todestag nicht mehr einmeißeln lassen konnte, ist Zeugnis dieser auch in Schwabach sehr bewegten Zeit. Und die Schwabacher Artikel, die 1529 im Gasthof zum Goldenen Stern verabschiedet wurden, haben für die Beziehung zwischen Lutheranern und Reformierten eine große Bedeutung.

 

Der Treffpunkt für die Führung ist vor dem Haupteingang des Rathauses, Königsplatz 1. 

 

Kontakt

Tourist-Information
Telefon: 09122 860 241
Fax-Nr.: 09122 860 244

Veranstaltungsdaten

Beginn: Samstag, 21. Oktober, 14 Uhr
Ort: Haupteingang des Rathauses
Eintrittspreis: Erwachsene 5 €, Jugendliche ab 12 Jahren 3 €

Karte