Stadtportal Schwabach

ortung X Station 3: Thomas Klegin (Schwerte/Krefeld)

KOLLEKTOR

Vor dem historischen Hintergrund des Ablasshandels vor 500 Jahren – der auch durch den letzten katholischen Stadtpfarrer Schwabachs, Johannes Linck, gefördert worden war – sowie des in Folge der Reformation aufgestellten Almosenkastens, konzipierte Thomas Klegin seinen „KOLLEKTOR“. Die darin während der ortung gesammelten Einnahmen sind für soziale Zwecke bestimmt.

Die zentrale Säule aus Acrylglas ist mit 40 Einwurfschlitzen versehen. Die hier bereits anklingende biblische Zahlensymbolik setzt sich fort. 12 „portable Kollektensammler“ können der partizipativen Objekt-Installation entnommen werden. Sie bestehen aus langen Stangen, gekrönt mit eigens umgestalteten Apfelpflückern und mittig befestigten, drehbaren Kosmetikspiegeln, die zu Selbsterkenntnis aufrufen. Diese seriell angeordneten objet trouvés ergänzt ein einzelnes als mahnender Höhepunkt des Installationsobjekts: eine schwarze Urne, getragen von drei blutroten Stangen, die sich, nicht zuletzt, auf das in der Stadtkirche geplante Kolumbarium bezieht.

Das klar strukturierte, symmetrisch aufgebaute Werk ist durch seinen schalenförmigen Sockel beweglich. Das Entnehmen der „Kollektensammler“ versetzt die Plastik in Schwingung. 24 bogenförmig federnde, an den Enden mit münzgroßen Metallscheiben beschwerte, goldene Stangen greifen das Bewegungsmotiv auf. Sie entwachsen einer Art Corona um die vergoldete Halbkugel, die auf der zentralen Acrylglassäule aufliegt, und bilden einen goldenen Strahlenkranz um das Objekt, in direkter Bezugnahme zur Strahlenkranzmadonna des vis-à-vis befindlichen Marienaltars.

Christine Demele

Biographie

1961 geboren in Bochum,
lebt in Schwerte und Krefeld
1983-90 Studium Visuelle Kommunikation an der FH Münster (Diplom)
1988-94 Studium an der Kunstakademie Münster bei Prof. Joachim Bandau
1992 Meisterschüler1997-2002 Lehrauftrag für Plastisches Gestalten/Angewandte Formgestaltung an der FH Dortmund|FB Design
seit 2003 Professur am FB Design der Hochschule Niederrhein in Krefeld

Ausstellungen (Auswahl)

1992 Wewerka Pavillon, Münster (K)
1994 Produzentengalerie Kassel
1995 Kunstraum Fuhrwerkswaage Köln
1996 Schloss Ringenberg, Hamminkeln
1997 Galerie Januar, Bochum
Ludwig Forum für internationale Kunst, Aachen (K)
1998 Heidelberger Kunstverein (K)
1999 Villa Aurora, Los Angeles (K)
2000 Städtische Galerie Gladbeck
2003 Städtische Kunsthalle Recklinghausen (K)
2004 Galerie Voss, Dortmund
2012 Kunstverein Schwerte

 

Weitere Informationen

Kulturfonds Bayern web

 

 

 

 

Internet Banner

Karte