Stadtportal Schwabach

Die Stadt Schwabach, Sachgebiet Kommunale Jugendarbeit, sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt

eine / einen Sozialpädagogin / Sozialpädagogen

in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden für die Jugendsozialarbeit an der staatlichen Berufsschule voraussichtlich befristet bis 31.08.2019. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe S 11b TVöD bewertet.

Einsatzort ist die Berufsschule in Schwabach, aktuell von ca. 700 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Stelle ist dem städtischen Amt für Jugend und Familie, Sachgebiet Kommunale Jugendarbeit, zugeordnet.

Die Jugendsozialarbeit an Schulen wird durch die bayerische Staatsregierung gefördert.

 Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Beratung von Schülerinnen und Schüler
  • Vermittlung von Kontakten zu außerschulischen Beratungs- und Betreuungsstellen
  • Unterstützung von Schüler*innen in Krisensituationen, Kooperation mit Lehrkräften im Umgang mit Schüler*innen in besonderen Situationen
  • Absprache und Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrkräften und schulischen Beratungsdiensten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Familienunterstützenden Dienst des Stadtjugendamtes
  • Durchführung von Projekten und präventiven Angeboten zur Stärkung der sozialen und emotionalen Kompetenz, sowie Förderung der Ausbildungsreife und berufliche Integration
  • Vernetzung und Koordinierung eigener Tätigkeiten mit anderen Einrichtungen und Organisationen, auch zur Entwicklung gemeinsamer Projekte

  Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/in (FH) bzw. Bachelor – Soziale Arbeit
  • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten; ggf. Durchführung von Projekten oder Teilnahme an Sonderveranstaltungen außerhalb der Unterrichtszeiten. Es gilt grundsätzlich ein Jahresarbeitszeitmodell in dem die Dauer der Schulferien berücksichtigt und auf die wöchentliche Arbeitszeit umgerechnet wird.
  • Hohe Kooperationsbereitschaft mit verschiedenen Fachdiensten und Institutionen
  • Sicherer Umgang mit EDV
  • Erfahrungen im Arbeitsbereich Jugendarbeit oder Jugendsozialarbeit, insbesondere Kenntnisse in der Arbeit an oder mit Grundschulen sind von Vorteil

 Wir bieten an:

  • Die Einbindung und kollegiale Beratung im Arbeitskreis der JaS-Fachkräfte an Schwabacher Schulen sowie im Team der Kommunalen Jugendarbeit
  • Fortbildung, Supervision
  • Ein spannendes, sich im Aufbau befindendes Arbeitsfeld in einem hochvernetzten Gemeinwesen
     

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Regelsberger-Sacco im Amt für Jugend und Familie, Tel. 09122 860436, zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 9. Februar 2018 an die Stadt Schwabach, Amt für Personal und Organisation - Personalservice, Postfach 2120, 91124 Schwabach oder an personalservice@schwabach.de.

Wir senden die Bewerbungsunterlagen üblicherweise nicht zurück, verwenden Sie deshalb bitte nur Kopien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Schwabach verfolgt eine Politik der Chancengleichheit.

Bewerbungshinweise

Bewerbungschluss: 09.02.2018
senden an: Stadt Schwabach, Amt für Personal und Organisation - Personalservice
Adresse/Postfach: Postfach 2120
PLZ/Ort: 91124 Schwabach
Ansprechpartner: Frau Regelsberger-Sacco
Tel.: 09122 860 436
Fax: 09122 860 313
E-Mail: personalservice@schwabach.de