Stadtportal Schwabach

Leitfaden zum Schutz von Frauen und Kindern vor geschlechtsspezifischer Gewalt in Unterkünften für Geflüchtete

Der Leitfaden ist eine Arbeitshilfe für Ehrenamtliche und Mitarbeitende des Sicherheitsdienstes um im Krisenfall schnelle entsprechende Hilfe zu leisten.

Herausgegeben von der Frauenkommission und Gleichstellungsstelle Schwabach

Leitfaden

 

Trennung und Scheidung

Informationen für Frauen

Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten Mittelfranken

Trennung und Scheidung

Düsseldorfer Tabelle mit Stand vom 01.01.16

 

Forderungen für mehr Geschlechtergerechtigkeit

Die Arbeitsgemeinschaft der mittelfränkischen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten hat Forderungen für mehr Geschlechtergerechtigkeit formuliert. Wesentliche Rahmenbedingungen für die materielle Existenzsicherung im Lebensverlauf sind Entgeltgleichheit, ein gesetzlicher Mindestlohn sowie die Abschaffung von prekären Erwerbsarbeitsverhältnissen.

Flyer Viel erreicht - Viel zu tun!

Plakat Viel erreicht - Viel zu tun!

 

Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

Informationen - Auswirkungen - Beschwerderecht Rechtliche Grundlagen im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Seit dem 18.08.2006 ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft. Das AGG hat zum Ziel, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschuung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen. Es beinhaltet u. a. eine Verpflichtung der Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen, gegen Benachteiligungen aufgrund von Belästigungen und sexuellen Belästigungen vorzugehen.

Mit dieser Broschüre informiert die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten Mittelfranken die Beschäftigten und Personalverantwortlichen über die gesetzlich notwendigen und möglichen Schutz- und Präventionsmaßnahmen bei Belästigung und sexueller Belästigung und tragen damit zum Abbau dieser Benachteiligung bei.

Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

 

Schwanger in Roth, Schwanger in Schwabach

...so lautet der Titel einer von der staatlich anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Gesundheitsamt Roth und der Koordinierten Kinderschutzstelle (KoKi) Roth herausgegebenen Broschüre.

Der erste Lebensabschnitt des Kindes bringt für die ganze Familie neue Erfahrungen und Freude, aber auch manche Unsicherheit mit. Diese Broschüre gibt eine Orientierungshilfe, sie enthält nützliche Informationen und die Kontaktdaten wohnortnaher Ansprechpartnerinnen und -partner zu den Themen Schwangerschaft, Geburt und den ersten Lebensjahren Ihres Kindes.

Bitte nehmen Sie bei Bedarf die in der Broschüre genannten Möglichkeiten für eine individuelle Beratung und Unterstützung wahr!

Broschüre Schwanger in Roth, Schwanger in Schwabach

 

Informationen und Tipps rund um die Eheschließung und ihre rechtlichen Folgen

Herausgegeben vom Bayerischen Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und der LAG Landesarbeitsgemeinschaft der bayerischen Gleichstellungsstellen.

Broschüre zum Eherecht und Ehevertrag

 

Was tun?! Wenn Patientinnen von Gewalt betroffen sind

Eine Broschüre zur Information für Ärztinnen und Ärzte über Gewalt gegen Frauen. Herausgegeben von den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwabach und der Landkreise Nürnberger Land, Roth und Weißenburg-Gunzenhausen. Dort ist die Broschüre erhältlich.

 

Notfallkärtchen

Was tun?! gegen Männergewalt an Frauen und Kindern. Hier finden Sie Adressen und Telefonnummern von Beratungs- und Hilfseinrichtungen in Schwabach.

Notfallkärtchen

 

Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen - Hilfen im Raum Schwabach

Kinder und Jugendliche werden immer wieder Opfer von sexuellen Übergriffen. Es bedarf Hilfen, sie im Vorfeld zu schützen und zu stärken. Im Ernstfall brauchen sie gezielte Unterstützung von vertrauensvollen und verlässlichen Erwachsenen. Die Broschüre wurde vom Amt für Jugend und Soziales der Stadt Schwabach in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Schwabach herausgegeben und zeigt Anlaufstellen und Beratungsmöglichkeiten speziell im Raum Schwabach.

Flyer Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen

Kärtchen Hilfe bei sexuellen Übergriffen

 

"Schwabach jung" Stadtplan für Kinder, Jugendliche und Familien

Dieser Plan bietet einen Überblick über die vielfältigen Möglchkeiten für Kinder und Jugendliche in Schwabach. Hier finden Sie alle Schulen und Kindergärten, Spiel- und Bolzplätze und vieles mehr. Herausgegeben von der Gleichstellungsstelle, der Kommunalen Jugendarbeit, des Amtes für Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltungsentwicklung und der Volkshochschule der Stadt Schwabach. Hier erhalten Sie diesen Stadtplan.

 

Gender Mainstreaming geht alle an


Zum Internationalen Frauentag am 8. März 2005 gibt die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten Mittelfranken eine gemeinsamen Broschüre mit dem Titel „Gender Mainstreaming geht alle an" heraus. Diese Broschüre informiert Sie über Hintergründe von Gender Mainstreaming und stellt Anwendungsbeispiele vor. Sie erhalten sie kostenlos bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt oder im Bürgerbüro im Rathaus.

Broschüre Gender Mainstreaming

 

100 Jahre internationaler Frauentag: Viel erreicht - Viel zu tun!

Am 19. März 1911 fand der erste Internationale Frauentag in Deutschland statt. Seit 100 Jahren wird an diesem Tag weltweit auf Gleichberechtigungsdefizite aufmerksam gemacht und Geschlechtergerechtigkeit eingefordert.

Die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten Mittelfranken hat zu diesem Thema eine Informationsbroschüre heraus gegeben.

Broschüre 100 Jahre Internationaler Frauentag

 

 

Kontakt

Sabine Reek-Rade
Telefon: 09122 860-279
Fax-Nr.: 09122 860-201

Adresse

Königsplatz 1
91126 Schwabach

1. Stock

Navigation

Fahrplanauskunft