Wahl

Die Frauenkommission ist ein gewählter, städtischer Beirat. Sie unterstützt und begleitet die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten. Nach der Wahl des Stadtrates wird die Frauenkommission neu gewählt.

Mitglieder

Sie besteht aus 15 stimmberechtigten Mitgliedern. Diese setzen sich aus 7 Vertreterinnen des Stadtrates und 8 Vertreterinnen der Frauengruppen zusammen. Die Vertreterinnen des Stadtrates werden von den Parteien und Wählergemeinschaften benannt. Die Vertreterinnen der verschiedenen Frauengruppen, Verbände, Vereine und Organisationen in Schwabach werden von den volljährigen Frauen Schwabachs gewählt.

Die aktuelle Mitgliederliste finden Sie hier.


Die Frauenkommission der Stadt Schwabach trägt zur Verwirklichung von Gleichberechtigung und Chancengleichheit sowie zur Verbesserung der Situation der Frauen in allen gesellschaftlichen Bereichen in der Stadt Schwabach bei. Sie fördert die Zusammenarbeit zwischen Stadtrat, Verwaltung sowie einem breiten Spektrum von in Frauenfragen erfahrenen Gruppen und Verbänden. Das Gremium stellt im fränkischen Raum eine Besonderheit dar, die nächste Frauenkommission gibt es in Bamberg. Dieses Gremium kann gegenüber dem Stadtrat Anregungen geben, Stellungnahmen und Empfehlungen abgeben sowie Anträge stellen, die die gesellschaftliche Situation von Frauen betreffen. Dazu hat die Vorsitzende der Frauenkommission ein Stimm- und Rederecht im Stadtrat.


Mit der im Dezember 1993 formulierten und vom Stadtrat verabschiedeten Geschäftsordnung hat die Frauenkommission eine klare Arbeitsgrundlage. Mittlerweile kann die Frauenkommission bereits auf über zwei Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit zurückblicken.

 

Die nächste Sitzung der Frauenkommission findet am Montag, 15. Januar, um 19:30 Uhr im Goldenen Saal des Rathauses statt.

 

Rückblick zu Aktionen und Veranstaltungen 2017

 

Kontakt

Sabine Reek-Rade
Telefon: 09122 860-279
Fax-Nr.: 09122 860-201

Adresse

Königsplatz (Rathaus) 1
91126 Schwabach

1. Stock