Stadtportal Schwabach

Adolph-von-Henselt-Gesellschaft

Die Adolph-von-Henselt Gesellschaft wurde 2002 in Schwabach gegründet. Ihr gehören Mitglieder aus der ganzen Welt an. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, das Andenken an Adolph von Henselt zu bewahren und sein Werk bekannt zu machen.

henselt 3 200 300pxAdolph von Henselt wurde am 9. Mai 1814 in Schwabach geboren. Er starb am 10. Oktober 1889 in Warmbrunn.
Ab dem 13. Lebensjahr erhielt er eine Klavierausbildung in München und in Wien. Nach besonderen Konzerterfolgen in Rußland übersiedelt er 1838 nach St. Petersburg. Er wird dort Hofpianist der Kaiserin und Generalmusikinspektor der kaiserlichen Töchtererziehungsheime. Durch diese Tätigkeit und seine Verbindungen zum russischen Adel gewinnt er entscheidenden Einfluß auf die Klaviermusik der Romantik in Rußland.

 

Link zu Seite der Internationalen Adolph-Henselt-Gesellschaft e. V.

 

 

 

 

 

Henselt-Statue des Bildhauers Clemens Heinl am Martin-Luther-Platz

Kontakt

Sandra Hoffmann-Rivero M. A.
Telefon: 09122 860-306
Fax-Nr.: 09122 860-323

Navigation

Fahrplanauskunft