Stadtportal Schwabach

Jazzkomponist und Pianist Werner Heider kommt nach Schwabach

Die Jazzwelt des Werner Heider
„museomusicale“ im Jazz-Großformat

 

Werner Heider gehört unumstößlich zu den großen Komponisten der Gegenwart. Gemeinsam mit 22 Musikern und Musikerinnen der MetropolMusik Nürnberg bringt er bei dem Konzert am 17. November 2017, um 19:30 Uhr, ausgewählte Kompositionen aus seinem umfangreichen Werk in der Reihe „museomusicale“ im Stadtmuseum Schwabach zu Gehör.

Werner Heider wandte sich als einer der ersten bedeutenden Komponisten Neuer Musik auch dem Jazz zu. Auf unverkennbare Art gelang es ihm dabei das Ernsthafte und Durchdachte der einen Stilwelt mit der Freiheitsliebe und dem Frechen der anderen zu verbinden. Seine (Genre)-grenzenlose Neugier hat sich der aus Fürth stammende und in Erlangen lebende Pianist, Komponist und Dirigent genauso erhalten, wie seine Umtriebigkeit und unerschöpfliche Kreativität. Das Ergebnis bleibt Musik von kompromissloser Qualität.

Nun haben der Weltklassekomponist und die MetropolMusik ein gemeinsames Projekt in Angriff genommen. Unter der Anleitung von Werner Heider und Peter Fulda spielen verschiedene, neu gegründete Ensembles der MetropolMusik Jazzwerke aus Heiders gesamtem Oeuvre. Vorgetragen werden die Werke an diesem Abend von 22 MetropolMusikerInnen und Haider selbst in verschiedenen instrumentalen Konstellationen. In Auftrag gegeben wurden sie unter anderem von Musiklegenden wie dem Modern Jazz Quartet, Jimmy Giuffre oder Benny Goodman.

Besonders stolz ist die MetropolMusik, dass Werner Heider ihr sein jüngstes Werk "Closed Doors And Open Windows" auf den Leib geschrieben hat und an diesem Abend seine „Sonata in Jazz“ zusammen mit Günter Voit selbst spielen wird.

"museomusicale"

Hinter dem Titel „museomusicale“ verbirgt sich seit Anfang 2016 eine kleine aber feine Konzertreihe des Kulturamtes Schwabach, die frische musikalische Ideen und Projekte präsentiert. Im intimen Rahmen des Schwabacher Stadtmuseums erwartet die Besucher mit der „Jazzwelt des Werner Heider“ nicht nur eine Idealbesetzung, sondern vor allem ein Jazzabend allererster Güte.


Besetzung

Nino Wenger - Altsaxophon
Markus Harm - Altsaxophon, Tenorsaxophon
Joachim Lenhardt - Tenorsaxophon, Klarinette
Michael Binder - Tenorsaxophon
Kira Linn - Baritonsaxophon, Bassklarinette
Hironaru Saito - Flöte
Günter Voit - Klarinette
Sonja Sengpiel - Fagott
Constance Banzhaf - Horn
Sebastian Strempel - Trompete
Manuel Scherer - Trompete
Matthias Schuller - Posaune
Magdalena Gosch - Harfe
Florian Müller - Gitarre
David Soyza - Vibraphon
Jonathan Hofmeister - Klavier
Anja Schaller - Violine
Maria Schalk - Violine
Karoline Hofmann - Viola
Irene von Fritsch - Violoncello
Alex Bayer - Kontrabass
Jan Brill - Schlagzeug

Werner Heider - Klavier

Peter Fulda – Leitung

 

Karten

Karten für das Konzert können im Bürgerbüro der Stadt Schwabach (Tel: 09122 860-0) erworben werden oder an der Abendkasse im Stadtmuseum

Eintritt: 19 Euro; Ermäßigt 15 Euro/ Abendkasse: 21 Euro; Ermäßigt 17 Euro

Zeit: Freitag 17.11.2017; 19:30 Uhr
Ort: Stadtmuseum Schwabach, Museumsstraße 1, 91126 Schwabach

Veranstalter: Stadt Schwabach, Kulturamt

 

Kontakt

Kulturamt Schwabach
Telefon: 09122 860-305

Veranstaltungsdaten

Beginn: Freitag, 17. November, 19:30 Uhr
Ort: Stadtmuseum
Eintrittspreis: 19 Euro/erm. 15 Euro /Abendkasse 21 Euro/erm. 17 Euro
Vorverkaufsstellen:

Karte

Navigation

Fahrplanauskunft