Stadtportal Schwabach

Capella Antiqua Bambergensis mit den Solisten: Jule Bauer und David Mayoral

 
Er war ein charismatischer König, wagemutiger Ritter, heldenhafter Kreuzfahrer und einer der berühmtesten Gefangenen der Weltgeschichte. Schon zu seinen Lebzeiten bildete sich ein beispielloser Mythos um ihn: Richard Löwenherz.

Walter von der Vogelweide lobte seine Großzügigkeit. Bei seinen abendländischen Gegnern genoss er hohes Ansehen - kein islamischer Herrscher des Mittelalters war in Europa bekannter als er : SALADIN.

800 Jahre später spannt die Capella Antiqua Bambergensis im Stadtmuseum zu Schwabach einen musikalischen Bogen zwischen Richard Löwenherz und Sultan Saladin, zwischen Orient und Okzident.

Die Capella Antiqua Bambergensis lässt auf ihren Konzerten über 40 mittelalterliche Instrumente erklingen - Sackpfeifen, Platerspiel, Schlüsselfiedel, Drehleier, Flöten verschiedenster Größe, Harfe, Cornetto Muto und Percussion.

Als Solisten wirken David Mayoral und Jule Bauer mit.
Mayoral ist ein weltweit gefragter Perkussionist, der seine musikalische Inspiration aus der großen Tradition der orientalischen Musik schöpft. Gleichzeitig nutzt er alle Elemente der alten und neuen Musik des Okzidents und verbindet sie mit Rhythmen und Melodien der traditionellen arabischen Musik.
Jule Bauer( Musikerin der Band Triskilian) ist eine Virtuosin auf der Schlüsselfiedel/Nykelharfe und verzaubert mit ihrer wundervollen Stimme. Sie lässt die andalusischen Cantigas ebenso virtuos erklingen, wie arabische Weisen aus dem Morgenland.

Karten (22,00 € / ermäßigt 14,00 € für Schüler/Studenten) sind erhältlich
im Stadtmuseum Schwabach, Tel: Tel. 09122 - 833 933 und unter www.capella-antiqua.de

Kontakt

Stadtmuseum, Verwaltung
Telefon: 09122 8339-33
Fax-Nr.: 09122 8339-35

Adresse

Museumsstraße 1 (Eingang: Dr.-Haas-Straße)
91126 Schwabach

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag und Feiertage 10 bis 18 Uhr, außer 24./25./31.12. und 01.01.

Veranstaltungsdaten

Beginn: Sonntag, 26.11.2017, 17:00 Uhr

Karte

Urheber

Urheberinformationen:

Capella Antiqua Bambergensis

 

Navigation

Fahrplanauskunft