Stadtportal Schwabach

Ute Plank, GEDOK Franken, Zeichnung zur Literatur-Talkshow

Im Rahmen der GEDOK-Sonderausstellung „Evas Töchter“ (bis 4.3.18) findet im Stadtmuseum am Sonntag, 18. Februar 2018, um 11 Uhr eine literarische Matinée statt.

Die Literatinnen der GEDOK Franken verkörpern starke Frauen aus den unterschiedlichsten Epochen der Zeitgeschichte. Eingeladen von der Moderatorin Helga Böhnke, die die Gesprächsrunde vorstellt und moderiert, unterhalten sich die historischen Frauenpersönlichkeiten Daphne, Lou Andreas-Salomé, Katharina von Bora, Berta von Suttner und Julie Virginie Scheuermann über Gott und die Welt.

Hildegard Pohl umrahmt mit Improvisationen am E-Piano stimmungsvoll die „Talkshow“.

 

Um 12:30 Uhr führt dann die Kunsthistorikerin Andrea Buckland durch die Sonderausstellung.

Ab 14.00 Uhr können sich Besucher von Künstlerinnen portraitieren lassen. Gleichzeitig findet ein Lifepainting von Ilse Feiner und Karin Allar statt mit gestifteten Farben der Firma Ratioplast aus Schwabach.

Große und kleine Besucher sind zu den Aktionen herzlich willkommen. Der Eintritt zur Sonderausstellung ist im Eintrittspreis des Stadtmuseums inbegriffen.

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren