Stadtportal Schwabach

Logo 900 Jahre Schwabach

Das Jahr, auf das sich die ganze Stadt freut, rückt immer näher. Nun kristallisiert sich das Jahresprogramm für die Feier der urkundlichen Ersterwähnung vor 900 Jahren heraus. Fest steht: Es gibt viele Highlights.

Silvester 2016/2017

Mit einem Feuerwerk und einer Projektion zur Stadtgeschichte feiert Schwabach im Museumspark ins Jubiläumsjahr hinein. Neujahrskonzerte und eine Ausstellung zum Thema Blattgold im Museum folgen am Jahresanfang.

Eislaufen am Marktplatz wird möglich und auch fürs Klima wird mit der Pflanzung von 900 Laubbäumen etwas getan. Statt eines offiziellen Festakts ist ein großes Stadtparkfest mit Tanz, Illumination und einem "Bürgermahl" geplant.

Getreu dem Motto „Schwabach bewegt sich“ soll es ein Spiele- und Sportevent für die ganze Familie geben.

Zeitreisen für Kinder und Erwachsene

Ein Zeitreisencamp entführt Kinder in die Schwabacher Geschichte. Das Historienspiel „Die Stadt am Weech“ nimmt alle Besucherinnen und Besucher auf einen Streifzug durch die Altstadt mit.

Kulturliebende dürfen sich heute schon auf das Eröffnungskonzert des Fränkischen Sommers mit einem hochklassigen Barockensemble freuen, auf ein Konzert mit Quadro Nuevo, auf die Jubiläumsortung X sowie die LesArt im 20. Jahr.

Schwabach - Europäische Reformationsstadt

Aber 2017 ist nicht nur Schwabachs Jubiläumsjahr: Die evangelische Kirche gedenkt mit vielfältigen und kreativen Ideen dem Anschlag der Thesen Martin Luthers vor 500 Jahren. Schwabach wurde aufgrund seiner Rolle in der Geschichte sogar der Titel „Europäische Reformationsstadt“ zuerkannt.

Bereits am Jahresende 2016 wird es eine „historische“ Ausgabe des stadtblicks geben. Darin findet sich auch ein Veranstaltungskalender zum Jubiläumsjahr.

Weitere Informationen erteilt das Projektbüro.

Kontakt

Projektbüro Stadtjubiläum
Telefon: 09122 860-426

Karte

Navigation

Fahrplanauskunft