Stadtportal Schwabach

Schriftzug Barrierefreies Bayern

Mit dem Programm "Bayern barrierefrei 2023" sollen alle Menschen - unabhängig von Alter, Herkunft und Beeinträchtigungen - selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Von einem barrierefreien Schwabach profitieren alle - nicht nur Menschen mit Handicaps.

Die Stadt Schwabach ist dabei Hindernisse abzubauen. Die Homepage der Stadt Schwabach ist barrierefrei gestaltet. So können Nutzer z.B. die Größe verändern (diese Funktion finden Sie rechts oben auf der Seite). Auch wenn noch nicht alle städtischen Gebäude barrierefrei sind, finden wir für Sie einen passenden Besprechungsraum. Bitte wenden Sie sich vorab an die zuständige Sachbearbeitung.

Hilfreiche Informationen zu den Themen Mobilität, Einkaufen, Veranstaltungen, Informationen in leichter Sprache werden hier eingepflegt und sukzessive ausgebaut.

Barrierefreie Toiletten & Barrierefreie Parkplätze

"Beratungsstelle Barrierefreiheit" der Bayerischen Architektenkammer

Dolmetscher für Gebärdensprache

Hören

Martin Thanner (hörend), Pommernstraße 1, 90451 Nürnberg, Telefon: 0911 632 90 703, Fax: 0911 632 90 701, Mobil: 0160 935 12 479, E-Mail: martin.thanner@regens-wagner.de

In Schwabach gibt es drei stationäre Induktionsanlagen:

  • Katholische Kirche St. Sebald (gegenüber dem Markgrafensaal)
  • evangelische Kirche St. Johannes und St. Martin im Mittelschiff (Stadtkirche am Rathaus)
  • AUREX, Königstraße 20 a

Lesen Sie hier mehr zum Thema Induktive Höranlage.

Informationen Rund ums Älter werden in Schwabach.

Inklusiver Stadtplan
Für einen einfachen Weg vom Bahnhof bis zum Rathaus bzw. bis zum Luna-Kino

Kobinet Nachrichten
Die Kooperation Behinderter im Internet e.V. mit Nachrichten rund um die Themen Behinderung und Inklusion

Nachrichtenleicht
Nachrichten in einfacher Sprache

online-wohn-beratung für Menschen mit Behinderung

Sozialatlas - Angebote in Mittelfranken
Angebote für Menschen mit Behinderung in Mittelfranken

Mobilität

stadtwerke-schwabach.de

vgn.de
Mobil mit Rollstuhl und Kinderwagen

vgn.de
Ein- und Ausstieg bei Straßenbahnen für Rollstuhlfahrer

 

 

 

 

 

 

Fehlt Ihnen etwas? Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

 

Zum Thema

Downloads:

www.wheelmap.org

Kontakt

Sabine Reek-Rade, Inklusionsbeauftragte
Telefon: 09122 860 279
Fax-Nr.: 09122 860 456

Urheber

Urheberinformationen:

Signet: Bayerische Staatsregierung

Navigation

Fahrplanauskunft