Das Amt für Jugend und Familie und das Amt für Senioren und Soziales sind bereits in das Sparkassengebäude in der Nördlichen Ringstraße 2 a-c umgezogen. Jetzt ziehen auch das Rechts- und Standesamt sowie des Referat 2 in die neuen Räumlichkeiten um. Für den Umzug ist der Bereich voraussichtlich von Donnerstag, 16.November, bis Mittwoch, 22. November, geschlossen.

Bisher war das Rechts- und Standesamt im Rathaus untergebracht. Die neuen Räume befinden sich im ersten und zweiten Stock des Sparkassengebäudes. Der Eingang befindet sich am Sablaiser Platz (rechts vom Haupteingang der Sparkasse).

Der Trausaal bleibt wie bislang im Rathaus, Trauungen sind aber wie bisher auch in der Goldbox im Stadtmuseum möglich.