Stadtportal Schwabach

Dr. h.c. Hans Novotny

Der Ehrendoktor, Initiator sowie Vorstandsvorsitzender der Weißenburger Hermann-Gutmann-Stiftung, wurde am 02.06.1930 in Eger geboren. Am 09.07.2006 wurde ihm von der Stadt Schwabach die Goldene Bürgermedaille verliehen.

Zum einen würdigte der Stadtrat damit, dass bislang unter anderem die Arbeiterwohlfahrt, der Geschichts- und Heimatverein, der Bund Naturschutz, der Förderverein des Stadtkrankenhauses und des Stadtmuseums, der Verein Synagogengasse 6, die Schwabacher Blasmusik sowie die Lebenshilfe über die Hermann-Gutmann-Stiftung mit über 500.000 Euro gefördert worden sind. Damit ist Schwabach zu einem Förderschwerpunkt der Stiftung geworden.

Zum anderen engagierte sich Novotny nicht nur indirekt über die Gutmann-Stiftung in Schwabach sondern auch direkt durch seinen persönlichen Einsatz zum Beispiel im Erfa-Kreis der Schwabacher Industrie oder mit der von ihm und seiner Tochter ins Leben gerufenen Stiftung "Bildung und Kunst" durch die nicht zuletzt die Gründung der Schwabacher Bürgerstiftung inspiriert wurde, bei der er auch beratend mitwirkte.

In seiner Geburtsstadt Eger, aus der er nach Ende des Zweiten Weltkrieges vertrieben worden war, wurde Novotny wegen seines auf Versöhnung ausgerichteten Engagements bereits 1990 zum Ehrenbürger ernannt.

Navigation

Fahrplanauskunft