Stadtportal Schwabach

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe leistet finanzielle Hilfen für einkommensschwache Familien.

Übernahme der oder Zuschuss zu den Kosten für Kindertagesstätten (einkommensabhängig)

Buchstabe (Familienname des Kindes) A - H: Frau Bogner, Telefon: 09122/860-406, E-Mail: monika.bogner@schwabach.de

Buchstabe I - Z: Frau Becker, Telefon: 09122 860-349 (vormittags), E-Mail: erika.becker@schwabach.de

Übernahme von Kosten für Tagespflege (einkommensabhängig)

Frau Bogner, Telefon: 09122 860-406, E-Mail: monika.bogner@schwabach.de

Übernahme von Kosten für (Nach-)Mittagsbetreuung (einkommensabhängig)

Frau Kürzinger, Telefon: 09122 860-335, E-Mail: elisabeth.kuerzinger@schwabach.de

Zuschüsse zu Ferienaufenthalten (einkommensabhängig)

Frau Grässler, Telefon: 09122 860-368, E-Mail: carolin.graessler@schwabach.de

Kostenübernahme für Hilfe zur Erziehung und Eingliederungshilfe

Das Jugendamt übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für sogenannte "Hilfe zur Erziehung" und für Leistungen der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen. Bei diesen Hilfen handelt es sich z. B. um die Unterbringung in Einrichtungen, Pflegestellen oder auch um ambulante Maßnahmen wie Erziehungsbeistandschaft oder Sozialpädagogische Familienhilfe. Auch die Hilfen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) werden hier bearbeitet.

Ansprechpartnerin für die Thematik umF ist Frau Heger, Telefon: 09122 860-314, E-Mail: julia.heger@schwabach.de.

Auszahlung des Pflegegelds für Pflegekinder

Wenn Pflegeeltern ein Pflegekind aufnehmen, haben sie natürlich Anspruch auf eine Vergütung ihrer Leistung in Form des monatlichen Pflegegeldes. Die Höhe des Pflegeegeldes ist nach dem Alter des Kindes gestaffelt.

Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Pflegegeld ist Frau Janich, Telefon: 09122 860-222 (vormittags), E-Mail: silvia.janich@schwabach.de.

Kostenbeitrag der Eltern bei Unterbringung ihres Kindes in einem Heim oder einer Pflegefamilie

Bei Leistungen, bei denen das Jugendamt auch für den Lebensunterhalt der Kinder oder Jugendlichen aufkommt (Pflegestellen, Heimerziehung) wird ein sogenannter Kostenbeitrag von den Eltern erhoben, der sich nach deren Einkommen richtet.

Ansprechpartnerinnen:

Buchstabe A - C: Frau Janich, Telefon 09122 860-222 (vormittags), E-Mail: silvia.janich@schwabach.de

Buchstabe N - Z: Frau Heger, Telefon: 09122 860-314, E-Mail: julia.heger@schwabach.de

Buchstabe D - M: Frau Wehrer, Telefon: 09122 860-428, E-Mail: sabine.wehrer@schwabach.de

Ambulante Hilfen

Ambulante Maßnahmen sind Betreuung und Unterstützung von Familien und Kindern, etwa in Form von sozialpädagogischer Familienhilfe oder Erziehungsbeistandschaft.

Ansprechpartnerin ist Frau Kürzinger, Telefon: 09122 860-335, E-Mail: elisabeth.kuerzinger@schwabach.de.

Kontakt

Sabine Wehrer (Sachgebietsleitung)
Telefon: 09122 860-428
Fax-Nr.: 09122 860-476

Adresse

Bahnhofstraße 6
91126 Schwabach

2. Stock Zimmer EG.06,1.05, 2.05, 2.06, 2.07, 2.07a

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00

Dienstag: 08:00 - 12:00

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 08:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

Freitag: 08:00 - 12:00

Und nach vorheriger Terminvereinbarung.

Karte

Navigation

Fahrplanauskunft