Stadtportal Schwabach

Schild Parkhaus

Im Innenstadtbereich der Stadt befinden sich rund 1.500 Parkmöglichkeiten im Straßenraum, auf Parkplätzen und in Tiefgaragen. Ein Parkleitsystem weist den Weg dahin. Die oberirdischen Parkplätze werden montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr bewirtschaftet. Im folgenden Plan sind die Parkplätze und Parkhäuser, die Tarifzonen und die geltenden Tarife zusammengefasst. Auf allen Parkplätzen ist auch das Bezahlen per SMS und App möglich.

Parkplatz und Gebührenübersicht


Zone 1 (Altstadt):
Im Bereich der Altstadt beträgt die Parkgebühr 10 Cent für die ersten zehn Minuten. Die volle Stunde kostet einen Euro, buchbar in 10-Cent-Intervallen. Die Höchstparkdauer beträgt hier zwei Stunden.
Tiefgarage Innenstadt: In den Tiefgaragen Bürgerhof und Königsplatz (Einfahrt Rathausgasse) kann man seit 11. Januar 2016 noch 45 Minuten kostenlos parken. Danach kostet die angefangene Stunde 1,00 €. Der Nachttarif (20-7 Uhr) beträgt 50 Cent pro angefangene Stunde. Die Preise für Dauerparker betragen 48 bzw. 40 Euro pro Monat. Dauerparkplätze werden von den Stadtdiensten vergeben. Es gibt jedoch bereits lange Wartelisten. Einzelhändler und andere innerstädtische Dienstleister können Wertmünzen im Wert von einem Euro (eine Stunde Parkdauer) an Kundinnen und Kunden ausgeben. Mit diesen reduziert sich die Parkgebühr für Kunden entsprechend.

Zone 2 (Altstadtumfeld):
In den Straßen der Zone 2 beträgt die Parkgebühr 10 Cent für die ersten zehn Minuten. Die volle Stunde kostet einen Euro, buchbar in 10-Cent-Intervallen. Die Höchstparkdauer beträgt hier zwei Stunden.

Großparkplätze:
Auf den drei Großparkplätzen Altstadt West (Reichswaisenhausstraße), Schulzentrum (Bismarckstraße) und Altstadt Ost (Markgrafensaal) gibt es jeweils einige Parkplätze mit einer Höchstparkdauer von 4 Stunden und Langzeitparkplätze. Auf den Langzeitparkplätzen gelten ab Montag, 4. April, folgende Tarife: die Tagesgebühr beträgt 3 Euro; eine Monatsparkberechtigung kostet 29 Euro und eine Jahresparkberechtigung 280 Euro. 10 Prozent der Parkplätze sind für Kurzzeitparker reserviert. Auf den Kurzzeitparkplätzen gelten ab Montag, 4. April, die Tarife für Zone 2. Die Höchstparkdauer beträgt 4 Stunden. Tagesticket, Monats- und Jahresparkberechtigungen gelten dort nicht, weil mit diesen Tickets die Parkzeit nicht nachvollziehbar kontrolliert werden kann.

Parkhaus am Bahnhof:
Auch im Parkhaus wird ab Montag, 4. April, eine Parkgebühr fällig. Die Tagesgebühr beträgt einen Euro, die Monatsparkberechtigung kostet 15 Euro. Zur Verbesserung der Park & Ride-Möglichkeiten sind abschließbare Fahrradboxen geplant. Der Parkplatz hinter dem Parkhaus bleibt kostenlos.

Im Bereich von Altstadt und Altstadtumfeld gibt es darüber hinaus einige private Tiefgaragen, für die gesonderte Parkregelungen gelten. Diese sind auf den oben stehenden Plan aufgeführt.


In der folgenden Tabelle sind die Parkgebühren zusammengefasst.

Monats- und Jahresparkberechtigungen

Tages- und Monatstickets für die Langzeitparkplätze in Zone 2 können an Parkscheinautomaten auf den Parkplätzen Altstadt West (Reichswaisenhausstraße), Schulzentrum (Bismarckstraße) und Altstadt Ost (Markgrafensaal) gekauft werden. Jahrestickets sind im Bürgerbüro erhältlich. Die Monatsparkberechtigungen für das Parkhaus am Bahnhof sind an einem Automaten (EG) im Parkhaus erhältlich. Da die Anzahl der am Automaten ausgegebenen Monatsparkberechtigungen nicht limitiert werden kann, beinhalten Monats- und Jahresparkberechtigungen keine Parkplatzgarantie.

Monats- und Jahresparkberechtigungen gelten für bis zu 3 Fahrzeuge. Diese müssen mit Kugelschreiber auf der Parkberechtigung eingetragen werden. Werden weniger als 3 Kennzeichen eingetragen, müssen die leeren Felder mit einem deutlich erkennbaren Strich versehen werden.

Übersichtplan Monats- und Jahresparkberechtigungen

Parkgebühren Zone 1 und Straßen Zone 2

In Zone 1 und 2 (Straßen) können die Parkgebühren in Intervallen zu 0,10 € bezahlt werden. Daraus ergibt sich die in der folgenden Tabelle zusammengestellte Parkdauer je 0,10 €.

Gebühr Zeit in Minuten
0,10 Euro  10
0,20 Euro  16
0,30 Euro  21
0,40 Euro  27
0,50 Euro  32
0,60 Euro  38
0,70 Euro  43
0,80 Euro  49
0,90 Euro  54
1,00 Euro  60
1,10 Euro  66
1,20 Euro  72
1,30 Euro  78
1,40 Euro  84
1,50 Euro  90
1,60 Euro  96
1,70 Euro  102
1,80 Euro  108
1,90 Euro  114
2,00 Euro  120

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuen Parkraumkonzept finden Sie in einem Merkblatt hier.

Behindertenparkplätze

Parkplätze für behinderte Menschen mit entsprechender Parkberechtigung sind im Stadtgebiet verteilt. In einer Übersichtskarte finden Sie die Lage der Schwerbehindertenparkplätze.

Parkmöglichkeiten für Busse

Für Reisebusse gibt es im Bereich der Innenstadt drei Parkplätze und eine Ausstiegsmöglichkeit direkt in der Altstadt, unweit des Rathauses. Der erste Busparkplatz befindet sich auf dem Parkplatz Altstadt Ost/Markgrafensaal. Der Fußweg von dort in die Innenstadt beträgt 400 m. Noch zentrumsnaher existiert am Martin-Luther-Platz eine Ausstiegsmöglichkeit im Bereich einer öffentlichen Bushaltestelle. Gegenüber dem Stadtmuseum ist ein weiterer Busparkplatz in der Dr. Haas-Straße, gegenüber dem Eingang des Museums ausgewiesen. Sollten der innenstadtnahe Busparkplatz belegt sein, gibt es auf dem Großparkplatz Angerstraße, gegenüber der Baywa weitere Möglichkeiten Busse zu parken. Detaillierte Informationen finden Sie in einem Faltblatt.

Navigation

Fahrplanauskunft