Stadtportal Schwabach

Bilanzierung, Tendenzen und Strategien

Für die Stadt Schwabach liegt seit September 2008 ein erster umfassender Klimaschutzbericht vor. Er wurde von der ENERGIEregion GmbH (Geschäftsbereich etz) in enger Zusammenarbeit mit dem Umweltschutzamt erarbeitet und vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie finanziell gefördert.

Wesentliche Datengrundlagen lieferten die Stadtwerke Schwabach GmbH. Der Bericht soll der Erfolgkontrolle zur Erreichung des CO2-Minderungsziels für Schwabach dienen. Daher wurden die Referenzjahre 1990, 2000 und 2006 verglichen sowie wesentliche Entwicklungen in den Folgejahren dargestellt.

Ansporn für die Zukunft

Für den Zeitraum 1990 bis 2006 betrug die Reduzierung der CO2-Emissionen nur knapp 2900 Tonnen oder ein Prozent. Dies Ergebnis ist sicher ernüchternd, mag aber als Ansporn dienen für zukünftige Anstrengen.

Der Klimaschutzbericht 2008 liefert eine umfassende Bilanzierung der aktuellen Situation und zeigt daraus resultierend Schwerpunkte für die Schwabacher Klimaschutzpolitik auf.

Schwerpunkte

Folgende Bereiche werden als zukünftige Handlungsfelder im Bericht empfohlen:

  • zusätzliche Anstrengungen bei der energetischen Sanierung des Altbaubestandes,
  • ein Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung,
  • die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien,
  • Maßnahmen zur Förderung einer umweltfreundlichen Organisation des Verkehrs und
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz beim Stromverbrauch.

Zum Thema

Kontakt

Jana Edlinger
Telefon: 09122 860-363
Fax-Nr.: 09122 860-350

Adresse

Albrecht-Achilles-Straße 6-8
91126 Schwabach

3. Stock Zimmer 310

Öffnungszeiten

Montag: 8:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Dienstag: 8:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Mittwoch: 8:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Donnerstag: 8:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Freitag: 8:00 - 12:00

Navigation

Fahrplanauskunft