Stadtportal Schwabach

Das Halten von Hunden ist grundsätzlich steuerpflichtig. Näheres hierzu finden Sie in der Hundesteuersatzung der Stadt Schwabach.

 

Danach unterliegt das Halten eines Hundes im Stadtgebiet einer Jahresaufwandsteuer. Wer einen über vier Monate alten, noch nicht bei der Stadt Schwabach gemeldeten Hund hält, muss ihn innerhalb von 14 Tagen bei der Städtischen Steuerverwaltung, Ludwigstraße 16, 2. OG, Zimmer 2.08 oder beim BürgerBüro im Rathaus, Königsplatz 1 anmelden.

Die Anmeldung ist auch auf elektronischem Weg unter E-Mail: steuerverwaltung@schwabach.de oder über das Internet möglich.

Die Hundesteuer beträgt jährlich derzeit 100,00 €
für Zweit- und weitere Hunde jährlich jeweils 140,00 €
Für so genannte Kampfhunde beträgt die Hundesteuer jährlich derzeit 800,00 €

Die Hundesteuer wird grundsätzlich zum 1. März jeden Jahres fällig. Der Bescheid ist ein Dauerbescheid. Er gilt so lange, bis er geändert oder aufgehoben wird. Bitte achten Sie darauf, die Steuer unaufgefordert jeweils zum 01.03. eines Jahres zu zahlen. Es ergeht keine jährliche Zahlungserinnerung. Zur Vermeidung von Unannehmlichkeiten empfehlen wir die Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren.

Hinweise zur Anleinpflicht können Sie der Verordnung über die Angelegenheiten der öffentlichen Ordnung und des Immissionsschutzes entnehmen. Danach haben Sie auch durch Ihren Hund verursachte Verschmutzungen zu beseitigen und sachgerecht zu entsorgen.

Auskünfte zur Hundesteuer erteilt die Städtische Steuerverwaltung unter Tel.-Nr. 09122/860-232 bzw. -316.

Kontakt

Gerd Schwarz
Telefon: 09122 860-316
Fax-Nr.: 09122 860-473

Adresse

Ludwigstraße 16
91126 Schwabach

2. Stock Zimmer 08

Antragsformulare

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Dienstag: 08:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Mittwoch: 08:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Donnerstag: 08:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Freitag: 08:00 - 12:00

und nach Vereinbarung

Navigation

Fahrplanauskunft