Stadtportal Schwabach

Am Sonntag, 24. September, sind rund 30.300 wahlberechtigte Schwabachrinnen und Schwabacher aufgerufen, mit ihrer Stimme die Zusammensetzung des Deutschen Bundestages für die nächsten vier Jahre zu bestimmen. Die Stadtverwaltung sucht dafür noch Wahlhelfer. Wer Interesse hat, sich als Wahlhelfer an der Durchführung der Bundestagswahl 2017 zu beteiligen und so die die Stadt Schwabach zu unterstützen, kann sich unter der unten angegebenen E-Mailadresse formlos hierfür bewerben. Voraussetzung: Man muss selbst wahlberechtigt für den Deutschen Bundestag, also 18 Jahre alt sein und die deutsche Staatsangehörigkeit haben.

Für die Wahlhelfer gibt es eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro.