Stadtportal Schwabach

Die Durchführung von städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen wurde erstmals im Städtebauförderungsgesetz von 1971 geregelt, das in seiner mehrfach novellierten Form als „besonderes Städtebaurecht" weitgehend unverändert in das seit 24.06.2004 gültige Baugesetzbuch (BauGB) übernommen wurde; im § 171e (BauGB) um Maßnahmen in der Sozialen Stadt sogar noch ergänzt.

Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen sind Maßnahmen, durch die ein Gebiet zur Behebung städtebaulicher Missstände wesentlich verbessert oder umgestaltet wird (§136 BauGB). Solche gebietsbezogene Missstände liegen vor, wenn:

• Die vorhandene Bebauung nicht den allgemeinen Anforderungen an gesunde Wohn- und Arbeitsstätten und deren Sicherheit entspricht,
• Die gebietsspezifischen Aufgaben und Funktionen beeinträchtigt sind.

Das Gesetz führt zur Beurteilung dieser Mängel eine Fülle von Sanierungstatbeständen auf (§136 Abs.3 BauGB), die sich auf zwei grundsätzliche Sanierungsarten zurückführen lassen:

• die Sanierung der Bausubstanz, die primär auf bauliche Mängel eingeht,
• die Funktionsschwächensanierung, die bei der Stärkung und Entwicklung der städtebaulichen Funktion im Vordergrund steht.

Die Altstadt von Schwabach ist mit dem Sanierungsgebiet SAN 0 seit Januar 2000 im Programm „Soziale Stadt". Mit Einrichtung des Quartiermanagements wurden viele soziale und kulturelle Projekte angestoßen und entwickelt, die bis heute Bestand haben.

Seit Januar 2018 ist die Bahnhofstraße als Sanierungsgebiet festgesetzt und im Programm Stadtumbau West.


Im Stadtgebiet Schwabach gibt es derzeit drei Sanierungsgebiete

Soziale Stadt - Altstadt

 

altstadtsan Kopie

Handwerk, Kunst und Trödel – in diese Richtung hat sich die Altstadt

 

 

 

 

 

 

 

Bahnhofstr int"Sanierungsgebiet Bahnhofstraße"

 

 

 

 

 

 

 

Museum 1222 int

Stadtumbaugebiet West - O'Brien-Park

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Vorzimmer
Telefon: 09122 860-522
Fax-Nr.: 09122 860-503

Adresse

Albrecht-Achilles-Straße 6-8
91126 Schwabach

1. Stock Zimmer 119

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00

Dienstag: 08:00 - 12:00

Mittwoch: 08:00 - 12:00

Donnerstag: 08:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

Freitag: 08:00 - 12:00

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.