Stadtportal Schwabach

Frau auf einem Treppenlift

Im Rahmen der staatlichen Wohnungsbauförderung kann auch die Anpassung von eigenem Wohnraum für Behinderte und Schwerkranke gefördert werden. In Frage kommen alle Maßnahmen, die dem Behinderten die Lebensführung erleichtern und den Funktionsablauf in der Wohnung verbessern (z.B. Treppenlift, Badumbau, Bau einer Rampe für Rollstuhlfahrer o.ä.). Bei der Förderung handelt es sich um ein leistungsfreies Darlehen mit einer 5-jährigen Belegungsbindung. Um die Förderung beantragen zu können, muss bereits eine Behinderung vorliegen und die entsprechende Einkommensgrenze muss eingehalten werden.

Die zuständigen Sachbearbeiterinnen informieren Sie gerne.

Kontakt

Claudia Luxenburger
Telefon: 09122 860-513

Margit Stengel, Telefon 09122 860-512

Adresse

Albrecht-Achilles-Straße 6-8
91126 Schwabach

Karte