Stadtportal Schwabach

Logo der Agenda 21

Global denken - machen in Schwabach

Im Kapitel 28 der Agenda 21 werden weltweit alle Kommunen aufgefordert, gemeinsam mit Ihren Bürgerinnen und Bürgern, örtlichen Organisationen und der Privatwirtschaft in einen Dialog zu treten und eine kommunale Agenda 21 zu beschließen. Viele in der Agenda 21 angesprochene Probleme und Lösungen sind auf die örtliche Ebene zurückzuführen. Das Prinzip "Global denken - Lokal handeln" soll daher in alle kommunalen Handlungen eingehen, auch in Schwabach.

Was ist Agenda 21?

Die Agenda 21 (lateinisch: was zu tun ist) ist ein weltweites Umwelt- und Entwicklungsprogramm für das 21. Jahrhundert. Man könnte auch sagen "die Tagesordnung für das 21. Jahrhundert". Sie soll das Überleben von Mensch und Natur auf der ganzen Erde sichern. Dazu sollen ökologische, ökonomische und soziale Aspekte miteinander in Einklang gebracht werden.

Woher kommt die Agenda 21?

Aus Rio de Janeiro. Dort trafen sich 1992 die Staats- und Regierungschefs aus 180 Ländern - darunter auch der deutsche Bundeskanzler - zur UNO-Konferenz über "Umwelt und Entwicklung". Eines der dabei feierlich verabschiedeten Schlußdokumente ist die "Agenda 21".

Was sind die Ziele der Agenda 21?

Das große Ziel ist eine nachhaltige, das heißt zukunftsbeständige Entwicklung. Der Begriff der Nachhaltigkeit kommt ursprünglich aus der Forstwirtschaft und hat die Bedeutung, daß langfristig dem Wald nur so viel entnommen wird, wie im gleichen Zeitraum wieder nachwächst. Übertragen bedeutet dies: Unsere Generation soll so bewusst und verantwortungsbewußt leben, daß auch unsere Kinder und Enkelkinder noch eine intakte Umwelt und somit eine lebenswerte Zukunft vor sich haben.

Was beinhaltet die Agenda 21?

Die Agenda 21 gliedert sich in 40 Kapitel, in welchen die wichtigsten Themen unserer Zeit und die Aufgaben aller gesellschaftlichen Kräfte behandelt werden. Dies sind zum Beispiel:

  • Klimaschutz
  • Zukunftssichere Arbeitsplätze
  • Energiefragen
  • Soziale Gerechtigkeit
  • Schutz der Naturressourcen
  • ökologisch orientierte Wirtschaft
  • Veränderung von Konsumgewohnheiten

Agenda 21 in Schwabach

Ein Schwerpunktthema der Schwabacher Agenda 21-Projekte ist der Klimaschutz. Maßgeblicher Anlass hierfür ist die wachsende Einsicht, dass der Mensch durch sein Verhalten, wie zum Beispiel die Verbrennung fossiler Energieträger (Kohle, Erdgas, Erdöl) und die dadurch freigesetzten Treibhausgase, das Klima auf der Erde beeinflusst. Das übergeordnete Ziel der lokalen Agenda 21-Aktivitäten ist daher die Förderung eines nachhaltigen und verantwortungsvollen Bewusstseins jedes Einzelnen zum Wohle Aller.

Weitere Informationen:

Die Agenda 21 in deutscher Übersetzung

Adresse

Königsplatz 1
91126 Schwabach

1. Stock Zimmer 1.04