Stadtportal Schwabach

Oberbürgermeister Peter Reiß und Rene Lukas stehen vor einer Karte mit der Abbildung des Schwabacher Stadtgebiets

René Lukas wird zum 1. Juli neuer Geschäftsführer der Städtischen Werke Schwabach. Der 45 Jahre alte Diplom-Kaufmann kommt von den Stadtwerken Stein. Dort fungierte er seit 2018 als Geschäftsführer. Zuvor war er sieben Jahre lang bei der N-ERGIE unter anderem als Vorstandsreferent tätig. „Bei René Lukas legen wir die Städtischen Werke in die Hände eines erfahrenen Experten. Sein Werdegang und seine Bewerbung haben den Aufsichtsrat vollständig überzeugt. Ich freue mich sehr, dass wir René Lukas für Schwabach gewinnen konnten“, so Oberbürgermeister Peter Reiß, der gleichzeitig Vorsitzender des Aufsichtsrats der Städtischen Werke ist. „Herr Lukas hat uns überzeugend dargelegt, dass er den Kurs der Städtischen Werke als zuverlässiger Dienstleister der kommunalen Daseinsvorsorge fortführen und gleichzeitig innovative und ökologische Konzepte entwickeln und umsetzen kann.“

René Lukas wird unter anderem ebenfalls Geschäftsführer der Stadtwerke Schwabach GmbH, der Stadtverkehr Schwabach GmbH, der Stadtbäder Schwabach GmbH und der Stadtdienste Schwabach GmbH. „Die strategische Ausrichtung der Stadtwerke sehe ich als einen Schwerpunkt der künftigen Arbeit. Hier gilt es, weiterhin die Daseinsvorsorge zuverlässig zu sichern und dabei die Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden zu steigern. Dazu gehört auch, nachhaltige Energiekonzepte wie innovative Kraft-Wärme-Kopplung und Quartierslösungen weiterzuentwickeln“, erläutert René Lukas. „Mit dem Neubau des Hallenbads und der Weiterentwicklung des Schwabacher Stadtverkehrs können die Städtischen Werke zudem wichtige Schwerpunkte für die Zukunft Schwabachs setzen. Auf diese Herausforderungen freue ich mich.“

René Lukas wird Nachfolger von Winfried Klinger, der den Posten aus persönlichen Gründen Ende Oktober niedergelegt hatte. In der Zwischenzeit führen die Prokuristen der Gesellschaft Dr. Thomas Hiller und Martin Hübner die Geschäfte weiter.

Navigation

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.