Stadtportal Schwabach

Verwaltung "zwischen den Jahren" geschlossen

Um Energiekosten zu sparen, wird die Stadtverwaltung zwischen den Jahren, also vom 27. bis zum 30. Dezember, geschlossen. Auch das Stadtmuseum ist von Samstag, 24. Dezember, bis einschließlich 1. Januar 2023 geschlossen. Für unaufschiebbare Angelegenheiten sind einige Dienststellen telefonisch erreichbar: Weitere Informationen

Tätigkeiten

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung erledigen allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten.
Sie erarbeiten Verwaltungsentscheidungen auf der Grundlage von Bundes-, Landes- und kommunalem Ortsrecht und unterrichten die Beteiligten.
Auch kaufmännische Aufgaben gehören zu ihrer Tätigkeit. Oft sind sie Ansprechperson für Organisationen, Unternehmen und Rat suchende Bürgerinnen und Bürger. Dann befassen sie sich kunden- und dienstleistungsorientiert mit deren Anfragen und Anliegen.

Voraussetzungen

- Mindestens ein qualifizierender Haupt- oder Mittelschulabschluss zu Beginn der Ausbildung

- gute Deutschkenntnisse

- Interesse an Verwaltungsabläufen und Rechtsvorschriften

- Spaß am Umgang mit anderen Menschen und am Arbeiten im Team

Eindrücke von der Ausbildung

Ablauf der Ausbildung

Dreijährige Ausbildungszeit mit

  • praktischer Ausbildung in den verschiedenen Ämtern der Stadt Schwabach
  • Blockunterricht an der Berufsschule in der Fachklasse für Verwaltungsfachangestellte in Nürnberg
  • Blocklehrgängen an der Bayerischen Verwaltungsschule in Nürnberg

Ausbildungsvergütung (Stand: 01.04.2021)

 1. Ausbildungsjahr 1.043,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.093,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.139,02 €

Nach bestandener Prüfung erhalten die Ausgebildeten ein Prämie von 400 Euro. Außerdem bekommen Auszubildende eine Jahressonderzahlung, die 90 Prozent der monatlichen Ausbildungsvergütung beträgt.

Bewerbung und Auswahlverfahren

Zur Bewerbung schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Eine Online-Bewerbung ist ebenfalls möglich.

Die Ausbildungsplätze für Verwaltungsfachangestellte werden 2022 vor den Osterferien für den Ausbildungsbeginn ab 1. September 2023 ausgeschrieben.
Die Bewerbungsfrist entnehmen Sie bitte der Ausschreibung hier.

Aus den eingegangenen Bewerbungen wählt das Personalamt eine bestimmte Zahl von Bewerberinnen und Bewerbern aus, die zu einem Auswahlverfahren eingeladen werden. Dieses beinhaltet in der Regel einen schriftlichen Test sowie ein Rollenspiel und eine Präsentation.

 

Kontakt

Michaela Weber
Telefon: 09122 860-157
Fax-Nr.: 09122 860-395
Hinweis

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.
Die Stadt Schwabach verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich auf Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten (m/w/d) unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Adresse

Ludwigstraße 16
91126 Schwabach

1. Stock Zimmer 1.18

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.