Stadtportal Schwabach

Einschränkung im Melde- und Passamt sowie bei der KfZ-Zulassung

Wegen eines krankheitsbedingten Personalengpasses kann es in dieser Woche zu Einschränkungen im Einwohnermelde- und Passamt sowie in der KfZ-Zulassung kommen. Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten, Reisepässe und Personalausweise nach Möglichkeit erst ab der kommmenden Woche, ab 12. Dezember, abzuholen. Falls ein bereits vereinbarter Termin verschoben werden muss, werden betroffene Bürgerinnen und Bürger von der Stadtverwaltung kontaktiert. Telefonisch sind die Dienststellen derzeit nicht erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwaltung "zwischen den Jahren" geschlossen

Um Energiekosten zu sparen, wird die Stadtverwaltung zwischen den Jahren, also vom 27. bis zum 30. Dezember, geschlossen. Auch das Stadtmuseum ist von Samstag, 24. Dezember, bis einschließlich 1. Januar 2023 geschlossen. Für unaufschiebbare Angelegenheiten sind einige Dienststellen telefonisch erreichbar: Weitere Informationen

Statistik der Einwohnerzahlen seit 1960

Die Stadt Schwabach verzeichnet zum Jahresende 2015 einen neuen Einwohnerrekord: 40.428 Personen lebten am 31. Dezember 2015 in Schwabach. Dies gab das Bayerische Landesamt für Statistik bekannt, die Zahl beruht auf dem Zensus 2011. Damit bleibt Schwabach aber weiterhin Bayerns kleinste kreisfreie Stadt knapp hinter Ansbach (41.159). Zum Halbjahr 2015 hatte Schwabach in der Statistik des Landesamts mit 40.065 erstmals die Marke von 40.000 Einwohnern geknackt.

Das Bevölkerungswachstum hat auch finanzielle Auswirkungen für die Stadt. So ist für das Haushaltsjahr 2017 die Einwohnerzahl zum 31. Dezember 2015 maßgeblich. Danach richten sich die sogenannten Schlüsselzuweisungen und weitere Zuweisungen nach dem Finanzausgleichsgesetz.

Schwabachs Bevölkerung ist seit 2011 um rund 1.800 Personen gewachsen, das entspricht einem Wachstum von 4,7 Prozent. Michael Schoplocher, Leiter des Einwohnermeldeamts, erläutert: „Noch vor wenigen Jahren ging man davon aus, dass die Bevölkerung auch in Bayern zukünftig stark schrumpfen werde. Seit Anfang des Jahrzehnts ist jedoch das Gegenteil der Fall. Auch wenn die Geburtenzahlen erfreulicherweise gestiegen sind, geht der Bevölkerungsanstieg der letzten Jahre im Wesentlichen auch auf Zuwanderung aus Europa zurück.“

Bevölkerungsentwicklung in Schwabach

31.12.2011: 38.610
31.12.2012: 39.137
31.12.2013: 39.546
31.12.2014: 39.941
31.12.2015: 40.428

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.