Header Hintergrundbild
Fahrkarten-Verkauf im Bürgerbüro wieder möglich

Im Bürgerbüro können ab sofort wieder Fahrkarten für den Öffentlichen Nahverkehr gekauft werden. Wir entschuldigen uns für die Umstände der vergangenen Tage.

Atelierhaus stille post
Atelierhaus stille post

Wer sucht Atelierräume?

Die Stadt Schwabach bietet Raum für kreative Zwischennutzung an

Ein leerstehendes Geschoss der Hauptpost in Schwabach wird ab sofort Künstlerinnen und Künstlern der Region, die nach Atelierraum suchen, für ein geringes Nutzungsentgelt zur Verfügung stehen. Bewerben können sich vorrangig Bildende Künstlerinnen und Künstler, die ihre Tätigkeit hauptberuflich ausüben.

Um welche Räume handelt es sich?

Auf der insgesamt 606 m² großen, gut befensterten Fläche stehen insgesamt 12 Räume zwischen 23 m² und 64 m² (Hauptnutzfläche gesamt 479 m²) für eine Zwischennutzung zur Verfügung und können kurzfristig bezogen werden. Das Nutzungsentgelt inklusive Strom/Wasser/Heizung soll dabei 4,50 Euro/m² betragen.

Die gut ausgeleuchteten, hellen Räume wurden auf einem „Basis-Standard“ für eine Nutzung in Stand gesetzt, die Elektrik überprüft, die Toiletten in Gang gesetzt, Pinselauswaschbecken ist installiert, Maßnahmen für die Sicherheit und eine Schließanlage in das Gebäude eingebaut, die allen Nutzenden des Gebäudes einen reibungslosen Ablauf ermöglicht.
Ein kleiner Sozialraum mit Küchennutzung ist vorhanden. WLAN-Anschluss wird bereitgestellt.

Das Ateliergeschoss ist von Seiten der Stadtparkstraße aus zugänglich und verfügt über ein geräumiges Treppenhaus.

Wo sind die Räume?

Das Ateliergebäude ist vom Bahnhof Schwabach in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen und verfügt somit über eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Mit dem Regionalexpress ist man in 11 Minuten, mit der S-Bahn in 20 Minuten in Nürnberg Hauptbahnhof und von dort aus überall.

Vor der Türe befinden sich Haltestellen für fast alle Buslinien der Stadt. Der Großparkplatz am Markgrafensaal ist gleich nebenan. Der Königsplatz mit Rathaus ist zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen.

 

Bildleiste Exposé

 

Schwabach legt Wert auf Kunst und Kreative

Die Stadt Schwabach möchte Künstlerinnen und Künstlern in der Region neue Perspektiven bieten und sie in ihrer kreativen Arbeit unterstützen als auch sich selbst in Hinsicht auf kulturelle Stadtentwicklung ein Stück weiterentwickeln. Die gravierende Ateliernot im Großraum wird mit diesem Projekt reduziert und der Stadt Schwabach, die sich mit der erfolgreichen Kunstbiennale „ortung – im Zeichen des Goldes“ seit über 20 Jahren im Bereich moderne Kunst positioniert, wird ein weiteres kulturelles Standbein geschaffen.

Bei der Vergabe der Räume liegt der Hauptfokus auf der Künstlerförderung: Die Räume sollen vor allem Künstler:innen zur Verfügung gestellt werden, die am Beginn ihrer Karriere stehen, d.h. die entweder kurz vor Abschluss der Akademie sind oder gerade abgeschlossen haben und/oder die ihre künstlerische Tätigkeit als Hauptberuf betreiben.

Bilder der Räume

Hier finden Sie Innenansichten der Räume:

Raumaufteilung

Hier finden Sie den Plan zur Raumaufteilung der gesamten Atelierfläche:

Raumaufstellung Atelierfläche stille Post

Infos

Wir stehen Ihnen gerne für Informationen, Besichtigungen und weiterführende Gespräche zur Verfügung. Sie erreichen uns unter Tel. 09122 860-459, -305, -306 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Urheber

Urheberinformationen:

Foto: Inka Meißner