Banner Wirtschaft

Bürgerbüro schließt am 19. Juni eine Stunde früher

Das Bürgerbüro im Erdgeschoss des Rathauses schließt am Mittwoch, 19. Juni, bereits um 17 Uhr. Grund dafür ist eine betriebliche Veranstaltung. Die üblichen Öffnungszeiten sind: montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 8 bis 18 Uhr, dienstags von 8 bis 12 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Die Stadt Schwabach - mitten in der Europäischen Metropolregion gelegen - ist ein Standort mit Zukunft, vor allem Dank ihrer zentralen Lage und ihrer hervorragenden Infrastruktur. Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungen aller Art sind in Schwabach gleichermaßen stark vertreten und sorgen für Dynamik im Wirtschaftsgeschehen.

Von den rund 4.000 Schwabacher Unternehmen haben fast 40 über 100 Beschäftigte. Das größte Unternehmen mit über 1.350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die RIBE Richard Bergner Holding GmbH & Co. KG. Einzelne Unternehmen in Schwabach - wie die Maschinenfabrik NIEHOFF in der Produktion von Drahtziehmaschinen - haben eine Weltmarktführerschaft inne.

Im Bereich Dienstleistungen wächst die Zahl der Unternehmen seit Jahren - und damit auch die Bedeutung dieser Firmen für den Arbeitsmarkt in Schwabach. Der Einzelhandel in Schwabach ist besonders in der Innenstadt von inhabergeführten Unternehmen geprägt. Diese setzen auf hochwertige Angebote, kompetente Beratung und gute Parkmöglichkeiten im Zentrum. Fachmärkte und das ORO-Center in Außenlagen ergänzen dieses Angebot.

Die Stadtverwaltung arbeitet intensiv daran, die Infrastruktur für Unternehmen weiterhin attraktiv zu gestalten. Dafür ist natürlich die Ausweisung von Gewerbeflächen unabdingbar. Ein Großprojekt in dieser Hinsicht ist der Gewerbepark Schwabach-West, der verkehrsgünstig an der Autobahn A6 und an der Bundeststraße 466 entwickelt wurde.