Banner Zuhause in Schwabach

Bürgerbüro schließt am 19. Juni eine Stunde früher

Das Bürgerbüro im Erdgeschoss des Rathauses schließt am Mittwoch, 19. Juni, bereits um 17 Uhr. Grund dafür ist eine betriebliche Veranstaltung. Die üblichen Öffnungszeiten sind: montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 8 bis 18 Uhr, dienstags von 8 bis 12 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

info iconIn einfacher Sprache erklärt

Die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros im Rathaus erteilen allgemeine Auskünfte über Ämter und Einrichtungen der Stadtverwaltung, sowie über touristische Belange.

Sie vermitteln Anträge, Wünsche und Beschwerden an zuständige Stellen und sind die zentrale Telefonauskunft der Stadtverwaltung.

Weiterhin verkaufen sie Ferienpässe und führen Beglaubigungen durch.

Hier kann man Hunde an- und abmelden, Karten für städtische Veranstaltungen kaufen, Blattgold Produkte und Vieles mehr zum Verschenken erwerben.

Aus dem Bereich Meldewesen sind An-, Ab- und Ummeldung, Melde- und Aufenthaltsbescheinigung und Anschriftenänderungen im Personalausweis möglich. Zu Wahlzeiten können hier auch Briefwahlunterlagen beantragt werden.

Es werden Jahresparkberechtigungen für die Großparkplätze verkauft.

Das Bürgerbüro ist barrierefrei zugänglich. Dort werden auch Anträge zum Schwerbehindertenausweis entgegengenommen und an das Versorgungsamt Nürnberg weitergeleitet.

Außerdem können Fahrkarten des VGN erworben, Verbundpässe ausgestellt und Fahrplanauskünfte gegeben werden.

Im Bürgerbüro kann man Gelbe Säcke erhalten und Restmüllsäcke kaufen.