Banner Zuhause in Schwabach

Bürgerbüro schließt am 19. Juni eine Stunde früher

Das Bürgerbüro im Erdgeschoss des Rathauses schließt am Mittwoch, 19. Juni, bereits um 17 Uhr. Grund dafür ist eine betriebliche Veranstaltung. Die üblichen Öffnungszeiten sind: montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 8 bis 18 Uhr, dienstags von 8 bis 12 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Landschaftspflegeverbände sind gemeinnützige, eingetragene Vereine, die sich der Pflege der Landschaft und des Natur- bzw. Artenschutzes verschrieben haben. In Bayern gibt es mittlerweile rund 50 Landschaftspflegeverbände.

Der Vorstand des Landschaftspflegeverbands setzt sich zu gleichen Teilen aus Vertretern von Landwirtschaft, Naturschutz und Kommunalpolitk zusammen. Gleichberechtigt, kompetent und in fairem Umgang miteinander werden Ideen geschmiedet und Projekte zur Pflege der gewachsenen Landschaft und zum Schutze der Natur erarbeitet und umgesetzt. Landschaftspflegeverbände haben keine behördlichen Befugnisse. Die Zusammenarbeit mit Landwirten oder auch Grundstückseigentümern erfolgt daher ausschließlich auf freiwilliger Basis.

Bereits im Jahre 1993 wurde der Schwabacher Landschaftspflegeverband gegründet. Seitdem wurden zahlreiche Projekte aus dem Bereich Natur- und Artenschutz in Schwabach in die Tat umgesetzt. Aber auch die Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe gehört zu den vielfältigen Aufgabenbereichen des Schwabacher LPV.

Auf Wunsch übernimmt der LPV bei Projekten alle organisatorischen Aufgaben, von der ersten fachkundigen Beratung, der Abstimmung mit den zuständigen Fachbehörden, die Vermittlung von Fördergeldern bis hin zur praktischen Durchführung von Maßnahmen, die vorrangig von ortsansässigen Landwirten ausgeführt werden.