Inside Banner

Meist berichtet die Geschichtsschreibung von Männern. Selten werden Frauen in das historische Scheinwerferlicht gerückt. Dieses möchte Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger ändern. Bei dem Rundgang stellt sie zum Beispiel Schwabachs mutige und doch bescheidene Heldin Anna Wolf vor. Sie besucht das Grabmal von Sybilla von Lentersheim, der es gelang, mit Liebe und Charisa ihren „verrufenen“ Bräutigam zu einem frommen Ehemann zu verwandeln. Aus der jüngeren Vergangenheit wird an Frauen erinnert, die sich trotz so mancher Widerstände politisch engagierten, zum Wohl aller Schwabacher. Nicht vergessen werden auch diejenigen, die sowohl ihre Fähigkeiten für die Kunst der Poesie, aber auch ganz pragmatisch für die Einführung der Hauswirtschaft an Schulen eingesetzt haben.
Es werden also Frauen vorgestellt, die sich gegen die Gepflogenheiten ihrer Zeit durchgesetzt haben oder die sich nicht von ihrer männlichen Umgebung beeinflussen lassen wollten - eben Geschichten besonderer Frauen Schwabachs von einst und heute.

Tickets können Sie bei dem jeweiligen Rundgang direkt vor Ort oder bequem unter www.schwabach.de/rundgangstickets kaufen.

Veranstaltungsdaten

Beginn: Sonntag, 10. März, 14 Uhr
Eintrittspreis: Erwachsene 8 €, Jugendliche ab 12 Jahren 4 €
Ort: Haupteingang des Rathauses, Königsplatz 1