Banner Zuhause in Schwabach

Gewalt gegen Männer findet tagtäglich statt, wird in der Gesellschaft aber kaum thematisiert und wahrgenommen. Denn es handelt sich bei Gewalt gegen Männer – egal ob häusliche Gewalt, sexuelle Gewalt oder Stalking – noch immer um ein Tabuthema.

Die Gleichstellungsbeauftragte berät bei Gewaltproblemen, vermittelt Zufluchtsmöglichkeiten und informiert über Beratungsangebote.

Beratungsangebote bei Gewalt an Männer finden Sie auf folgenden Seiten.

BHGM Beeratungsstelle für häusliche Gewalt gegen Männer
www.iska-nuernberg.de

Männerschutzwohnung Riposo
www.riposo.caritas-nuernberg.de

Hilfetelefon Gewalt an Männern
www.maennerhilfetelefon.de

Bayerische Beratungs- und Unterstützungsangebote für von häuslicher und/oder sexualisierter Gewalt betroffene Männer und Jungen
StMAS Flyer Häusliche Gewalt gegen Männer

Was tun?! bei häuslicher Gewalt und/oder sexueller Gewalt. Hier finden Frauen, Männer und Kinder Adressen und Telefonnummern von Beratungs- und Hilfseinrichtungen in Schwabach.
Notfallkärtchen

 

Vertrauliche Spurensicherung nach sexualisierter Gewalt

Vielen Betroffenen von sexualisierter Gewalt fällt es zunächst sehr schwer, über das Erlebte zu sprechen, oder die Tat bei der Polizei anzuzeigen. Oft spielen Scham, Selbstvorwürfe oder Angst vor dem Täter/der Täterin eine Rolle.
Das ist eine völlig normale Reaktion!
Es ist in dieser Situation wichtig, für eine spätere Anzeige so schnell wie möglich Spuren zu sichern. Die Entscheidung zu einer Anzeige bei der Polizei kann dann ohne zeitlichen Druck getroffen werden.

Flyer zur Vertraulichen Spurensicherung

Verlinkung auf: www.vssmittelfranken.nuernberg

VSS